Informationen zum Projekt DA/RE

Ausgangssituation

Redispatch 2.0 – auf dem Weg in die Zukunft

Das Energiesystem ist im Wandel: Durch die zunehmende Einspeisung erneuerbarer Energien sind die Stromnetze starken Schwankungen ausgesetzt. Deswegen haben TransnetBW und Netze BW das Projekt „DA/RE“ initiiert, welches Netzbetreibern deutschlandweit zur Verfügung steht. Auf einer digitalen Plattform sollen Maßnahmen zur Netzstabilisierung und Engpassbeseitigung durch dezentrale Flexibilitäten über alle Netzebenen hinweg koordiniert werden. Mit Hilfe der DA/RE-Plattform können Netzbetreiber einen wesentlichen Teil der neuen Anforderungen des Redispatch 2.0 gemäß des Netzausbaubeschleunigungsgesetz – kurz NABEG – erfüllen. Bereits seit 2018 erproben die Netzbetreiber TransnetBW und Netze BW gemeinsam mit Partnern, wie dezentrale Flexibilitäten zur Engpassbeseitigung eingesetzt werden können. Das sind wichtige Vorbereitungen auf das einheitliche Redispatch-Regime, das ab Oktober 2021 durch das NABEG vorgeschrieben wird. Erfahren Sie mehr und werden Sie Teil von DA/RE.

null

Aktuelles

The smarter E AWARD 2022: Mit unserer Netzsicherheits-Initiative DA/RE stehen wir im Finale

28. März 2022 – Aktuelles

Ein toller Erfolg 🏆 – ab jetzt heißt es Daumen drücken. Jedes Jahr würdigt die @The smarter E-Konferenz bedeutende Innovationen.

» mehr lesen …

Siebter DA/RE-Newsletter ist da! – Frohe Weihnachten

20. Dezember 2021 – Aktuelles

DA/RE zieht Bilanz und wünscht Ihnen ein frohes Weihachtfest! 2021 war für uns alle ein herausforderndes und ereignisreiches Jahr: Stichtag

» mehr lesen …

Einladung zur DA/RE Herbstveranstaltung 2021

18. November 2021 – Aktuelles

1000 Stunden Redispatch 2.0 – Es gibt noch viel zu tun!   Der 1. Oktober 2021 war das gesetzliche Startdatum

» mehr lesen …

Zitate