Neunter DA RE Newsletter ist da

19. August 2022 – Aktuelles

DA/RE-Imagekampagne gestartet

Anfang Juni haben wir die Hannover Messe 2022 genutzt, um unsere Imagekampagne „DA/RE erleben“ zu launchen. Sie zeigt auf, was die Beteiligten einer nachhaltigen Energiewirtschaft für eine sichere Stromversorgung leisten und wie DA/RE dazu beiträgt. Hierbei erklärt eine interaktive Karte auf unserer Kampagnenseite, wie das Engpassmanagement mit DA/RE unter verschiedenen Wetterbedingungen funktioniert. Zudem ermöglicht ein eigens entwickeltes Online-Game spielerische Einblicke in die Themen Netzsicherheit und Engpassmanagement mithilfe von Redispatch.

Den Launch der Kampagnenseite begleiten die LinkedIn-Seiten von TransnetBW und Netze BW mit Beiträgen unter dem Hashtag #DaStecktMehrDahinter.

DA/RE Web-Seminar – Einladung für den 08. Juli 2022

Sie möchten mehr über die Hintergründe der Kampagne und die Entwicklung unseres Spiels erfahren? Dann nehmen Sie am 08. Juli 2022 zwischen 10:30 und 11:00 Uhr am vierten DA/RE Web-Seminar teil.

Dominik Goldfuß und Nina Römer von TransnetBW, Samson Schairer von Netze BW, sowie Christina Vollnhals von CoVerified präsentieren das neue Konzept.

Folgende Inhalte sind geplant:

  • Grundidee und Aufbau der Kampagne
  • Vorstellung des Online-Spiels

Hier geht es zum Web-Seminar. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns, wenn Sie diese Einladung an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiterleiten.

Besuchen Sie die DigIPlat-Konferenz in St. Gallen

Am 15. September 2022 findet an der Universität von St. Gallen eine ganztätige Konferenz zum Thema „Neue Wertschöpfung durch Handel mit flexiblen Kapazitäten“ statt. Träger der Veranstaltung ist das Forschungsprojekt „Digitale Lösungen für die Interoperabilität von Flexibilitätsplattformen“ (kurz: DigIPlat). Diesem gehören die TransnetBW sowie weitere Partner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an.

Das Event reflektiert die Potenziale von Plattformen für flexible Kapazitäten in der Energieversorgung und deren Interoperabilität. Die Einladung richtet sich an alle Akteure der Energiewirtschaft, die die Energiewende im Fokus haben und deren Geschäftsmodelle einer kontinuierlichen Weiterentwicklung unterliegen. Dr. Rainer Pflaum, Mitglied der Geschäftsführung von TransnetBW GmbH, wird in einem Vortrag die Perspektiven und Chancen aus Sicht eines Übertragungsnetzbetreibers mit dem Publikum teilen.

Ort: Kantonsratssaal, Klosterhof 3, 9000 St. Gallen

Mehr Infos und die Anmeldung finden Sie unter: https://iorcf.unisg.ch/de/cc-energy-management/tagungen/flexibiltaetstagung

Bei Interesse an DA/RE und allen Fragen rund um die Plattform wenden Sie sich gerne unter info@dare-plattform.de an uns.

Und das steckt hinter DA/RE:

Immer mehr ergänzen oder ersetzen regenerative Erzeugungsanlagen die konventionellen Kraftwerke. Diese dezentralen Anlagen sind jedoch nicht an das Übertragungsnetz angeschlossen, sondern an das Verteilnetz. Die Folge: Der Betrieb der Netze wird herausfordernder. Zum 1. Oktober 2021 tritt das Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG) in Kraft. Dieses regelt das Netzengpassmanagement neu und betrifft jeden Netzbetreiber. Mit der Initiative DA/RE entwickeln wir von TransnetBW und Netze BW abgestimmte Prozesse, um diese gesetzlichen Anforderungen umzusetzen. Herzstück des Projekts ist eine digitale Plattform, auf der die Netzbetreiber Daten austauschen, um Maßnahmen zur Netzstabilisierung über alle Netzebenen hinweg zu koordinieren und dabei auch die dezentralen, erneuerbaren Anlagen einzubinden