Einladung zur DA/RE Herbstveranstaltung 2021

18. November 2021 – Aktuelles

1000 Stunden Redispatch 2.0 – Es gibt noch viel zu tun!

 

Der 1. Oktober 2021 war das gesetzliche Startdatum für den Redispatch 2.0. Aufgrund der hohen Komplexität konnten nicht alle neuen Prozesse bis zum Stichtag implementiert werden.
Wo liegen die größten Herausforderungen bei den jeweiligen Akteuren? Was sind die nächsten Schritte? Und wie kommen wir bis zum Auslaufen der Übergangslösung gemeinsam zum Ziel?
Die DA/RE-Initiatoren TransnetBW und Netze BW freuen sich, mit Vertretern aus Politik und Verbänden sowie interessierten Fach- und Führungskräften aus dem Energiesektor allgemein Resümee zum Redispatch 2.0 zu ziehen. Die hybride Veranstaltung möchten wir für den aktiven Austausch und spannende Diskussionen sowie für einen ersten Rückblick zum aktuellen Stand der Branche und DA/RE nutzen. Die Initiatoren freuen sich besonders auf die hochkarätige Diskussionsrunde.

Zugang zur Veranstaltung:
Die Veranstaltung wird live gestreamt. Eine Anmeldung im Voraus ist nicht notwendig. Der Zugangslink wird ca. 15 min vor Veranstaltungs-beginn freigeschaltet.
Hier geht es zur DA/RE Herbstveranstaltung am 23. November 2021!

 

Agenda

 

Moderation durch Annett Urbaczka, Leiterin Unternehmenskommunikation TransnetBW GmbH

 

  • 18:00 – 18:05 Uhr: Begrüßung
  • 18:05 – 18:15 Uhr: Gruß- und Einleitungsworte durch Helmfried Meinel, Ministerialdirektor des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
  • 18:15 – 18:30 Uhr: Kurzvortag der Entwicklungspartner durch Dr. Werner Götz, Vorsitzender der Geschäftsführung TransnetBW GmbH und durch Dr. Martin Konermann, Mitglied der Geschäftsführung Netze BW GmbH
  • 18:30 – 18:40 Uhr: Bericht der DA/RE Projektleitung durch Florian Gutekunst, Projektleitung TransnetBW GmbH und Dr. Marcus Stötzel, Projektleitung Netze BW GmbH
  • 18:40 – 18:50 Uhr: Impulsvortrag durch Dr.-Ing. Henning Schuster, Mitglied der Geschäftsführung der E-Bridge Consulting GmbH
  • 18:50 – 19:50 Uhr: Diskussionsrunde mit folgenden Teilnehmern:
    • Peter Breuning (Abteilungsleiter Netzleittechnik/Technischer Service, Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH)
    • Martin Friedrich (Leiter Short Term Desk, MVV Trading GmbH)
    • Rainer Stock (Bereichsleiter Netzwirtschaft, Verband Kommunaler Unternehmen e.V.)
    • Dr.-Ing. Roland Trauth (Bereichsleiter Netzwirtschaft, Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH)
    • Sebastian Winter (Abteilungsleiter Energienetze und europäisches Regulierungsmanagement, Bundesver-band der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.)
  • 19:50 – 20:00 Uhr: Ausblick und Schlusswort