DA/RE-Web-Seminar am 10.03.2021

22. Februar 2021 – Aktuelles

Sie interessieren sich für den Redispatch 2.0 und möchten wissen, was DA/RE in diesem Kontext leistet?

Erfahren Sie mehr darüber in unserem 2. Web-Seminar am 10. März 2021 von 9 Uhr bis 11 Uhr.

Hier geht es zum Web-Seminar, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Folgende Inhalte sind geplant:

  • Die Funktionalitäten von DA/RE
  • Die nächsten Schritte bis zum Go-Live im Oktober 2021
  • Überblick zu den vorläufigen Datenformaten für den Datenaustausch beim Redispatch 2.0 mit DA/RE (Stamm- und Planungsdaten)
  • Überblick zu den vorläufigen Schnittstellenspezifikationen für die Anbindung von Netzbetreibern an DA/RE
  • Fragerunde

Wir freuen uns, wenn Sie diese Einladung an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiterleiten.

 

Was ist das Projekt DA/RE?

Das NABEG 2.0 führt zum 1. Oktober 2021 ein einheitliches Redispatch-Regime („Redispatch 2.0“) ein. Konkret bedeutet dies, dass zukünftig alle Erzeugungs- und Speicheranlagen mit einer Kapazität von mehr als 100 kW, inklusive EE-Anlagen und KWK-Anlagen, in einen planwertbasierten Redispatch einbezogen werden. Dabei soll im Unterschied zu den bisherigen Einspeisemanagement-Maßnahmen ein bilanzieller sowie finanzieller Ausgleich erfolgen. Um diese Vorgaben umzusetzen, müssen die Netzbetreiber umfangreiche Koordinierungsaufgaben erfüllen und sind zur Umsetzung des dafür erforderlichen Datenaustauschs verpflichtet. Die Regelungen des NABEG 2.0 sind für alle Verteilnetzbetreiber in Deutschland von großer Bedeutung.

Für alle Netzbetreiber ist die Teilnahme am zukünftigen Redispatch-Prozess eine Herausforderung – wenn es beispielsweise darum geht, interne Prozesse zur Engpassprognose zu implementieren oder sich zwischen Netzbetreibern auf Maßnahmen zur Umsetzung zu einigen.

Deshalb haben TransnetBW und Netze BW bereits frühzeitig das Projekt „DA/RE“ initiiert. DA/RE steht für „DAtenaustausch/REdispatch – der Name gibt also das Ziel vor. DA/RE bietet eine Plattformlösung, die Netzbetreiber sowohl bei den Informationspflichten als auch bei der Maßnahmenkoordinierung umfassend unterstützt. DA/RE organisiert die vertikale Abstimmung und den dafür erforderlichen Datenaustausch zwischen den Netzbetreibern und mit den Einsatzverantwortlichen der Erzeugungsanlagen. DA/RE wählt dazu die effizientesten Anlagen zur Lösung der von den Netzbetreibern prognostizierten Engpässe aus und ermöglicht eine effektiv koordinierte Aktivierung der Redispatch-Maßnahmen.

Wie erhalte ich regelmäßig Informationen über das Projekt?

Registrieren Sie sich mit einer Mail an info@dare-plattform.de für den Newsletter und erhalten Sie schon bald regelmäßig Informationen direkt per Mail.

Hinweis: Wir werden Ihre Kontaktdaten zum Zwecke der Information aufnehmen und weiterverarbeiten. Nach Ende des Projekts werden Ihre Daten gelöscht.

 

Wir freuen uns, Sie am 10.03.2021 bei unserem DA/RE-Web-Seminar begrüßen zu dürfen.