DA/RE Herbstveranstaltung in Kooperation mit dem BDEW

22. Oktober 2020 – Aktuelles

Die DA/RE-Initiatoren TransnetBW und Netze BW freuen sich über den gemeinsamen Termin mit dem BDEW und Vertretern aus Politik, von Netzbetreibern und Erzeugern sowie interessierten Fach- und Führungskräften aus der Energiewirtschaft. Diese Veranstaltung möchten wir für den Austausch und für spannende Diskussionen nutzen. Aktuell befindet sich die DA/RE-Plattform in der Entwicklungsphase. Um die Funktionalitäten der IT-Plattform und die Anbindung der Netzbetreiber bereits vor der Inbetriebnahme am 1. Oktober 2021 zu testen, startet Anfang 2021 eine Testphase.
Die Veranstaltung informiert zum aktuellen Entwicklungsstand, zu den Funktionalitäten der Plattform sowie zum Ablauf der Testphase.
Die Initiatoren freuen sich besonders auf eine hochkarätige Diskussionsrunde mit Mitgliedern des DA/RE Projektbeirates, Teilnehmern aus Politik und Verbänden sowie der Geschäftsführung von TransnetBW, Netze BW und bdew. Die Agenda, die Vortragenden sowie die Beset-zung des Podiums können Sie der zweiten Seite entnehmen.
Anmeldung:
Die Veranstaltung wird virtuell durchgeführt. Wir bitten um Anmeldung bis zum 30.10.2020.

Hier geht es zur Anmeldung für die DA/RE-Herbstveranstaltung am 3. November 2020!

Agenda

 

Moderation durch Herrn Sebastian Winter, Abteilungsleiter Energienetze und europäisches Regulierungsmanagement bdew

  • 18:00 – 18:15 Uhr: Grußwort durch Herrn Andrees Gentzsch, Geschäftsführung bdew
  • 18:15 – 18:20 Uhr: Gruß- und Einleitungsworte durch Herrn Helmfried Meinel, Ministerialdirektor des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
  • 18:20 – 18:35 Uhr: Kurzvortag des Entwicklungspartners Netze BW durch Herrn Dr. Martin Konermann, Geschäftsführung Netze BW
  • 18:35 – 19:25 Uhr: Diskussionsrunde mit folgenden Teilnehmern:
    • Dr. Achim Strunk (Leiter Digital Business Quadra Energy)
    • Dr. Patrick Wittenberg (Geschäftsführer Wesernetz)
    • Achim Zerres (Abteilungsleiter Energie Bundesnetzagentur)
    • Dr. Werner Götz (Geschäftsführung TransnetBW)
    • Andrees Gentzsch (Geschäftsführung bdew)
  • 19:25 – 19:30 Uhr: Schlusswort